Über mich…

Mein Name ist Regina Hauenstein und ich bin aus Leidenschaft Hunde- und Menschen-Trainerin.

Ich bin in einem Alter über das man als Frau nicht mehr spricht, aber alt genug zu verstehen, dass die Zeit gekommen ist meinen Lebenstraum zu erfüllen.

Das tue ich mit meinem Projekt ComeintomyLife und dem gleichnamigen Verein, der von meinem Mann als 1. Vorsitzenden und zwei Freundinnen die mich mehr als 30 Jahre meines Lebens begleiten geführt wird. Meine Aufgabe im Verein ist das Training mit den Teams und die Öffentlichkeitsarbeit.

Geboren bin ich in eine Familie wo mir die Liebe zu Hunden in die Wiege gelegt wurde. Schon mein Großvater war Schäfer und bildete Hunde aus und als er als Nachwirkungen des Krieges sein Augenlicht verlor, begleitete ihn in den letzten Jahren ein Blindenführhund.
Da liegen also meine Wurzeln.

2005 konnte mein erster eigener Hund bei uns einziehen, eine Australian Shepherd Hündin namens Lucy, 2006 folgte die damals 8 Wochen alte Paula, ebenfalls ein Aussie wie die Rasse liebevoll genannt wird. Und weil es nicht umsonst heißt, „Einmal Aussie, immer Aussie!“ macht seit Dezember 2019 die kleine Ally unser Rudel komplett.

Ich habe viele Jahre bei den Maltesern in der Beratung von Menschen mit Schwerpunkt Familienplanung gearbeitet. Es folgte eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin (VDT) und Tierakupunktur und seit 2009 die Arbeit als Hunde- und Menschen-Trainerin.
2018 begann ich meine Ausbildung zur Assistenzhundetrainerin bei der ATN. Diese Ausbildung wurde begleitet von einem Jahr praktischer Tätigkeit bei VITA e.V. Assistenzhunde.

2020 startete ich mein Projekt ComeintomyLife – Assistenzhunde in Selbstausbildung, zusammen mit meiner „Kollegin“ und Partnerin Ally.
Mehr dazu findet Ihr auf meinem Blog

Qualifikation:
*Erlaubnis §11 TierSchGes des Vet. Amtes Daun Assistenzhunde auszubilden.
*Zertifizierte Assistenzhundetrainerin ATN
*Dozentin für Assistenzhundetrainer und Hundetrainer bei der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN)


Call Now ButtonAnrufen
WhatsApp chat